Startseite
  Über...
  Archiv
  > Simsis Poem-Stuff <
  sonstige literarische Ergüsse
  strange/lolige ICQ-Konversationen ::_::
  The One & Only BAM LEE
  Vollassi Toni 4ever!
  friends?! oO
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Hechtels Blog



http://myblog.de/junge-hier-billiger

Gratis bloggen bei
myblog.de





hier gibts ein ganz dickes schmankerl für euch aus dem hause remold: selbst geschrieben gedichte vom simon. er war so freundlich und hat mir seine texte zum zwecke der hier stattfindenden publikation zur verfügung gestellt. meiner meinung nach hat er ein ausgesrochenes talent, wenn auch seine themen eher trivial sein mögen, mich stört diese tatsache wenig, denn gerade das macht spaß daran! hier also einige seiner werke in vollständiger und unzensierter fassung: (anbei noch der hinweis, dass ich für deren inhalt keinerlei verantwortung trage und tragen möchte und allein der autor der werke dafür zur rechenschaft gezogen werden kann!)

 

 

Ein neuer Tag

Wenn´s Dir wieder mal nich so gut geht,
Wenn Du wieder denkst: „Ach verdammter Mist!“,
Wenn Du wieder mal nur schlechte Sachen siehst,
Wenn schon morgens der Tag für Dich gelaufen ist,

Dann, mein Freund, dann weiß ich was man machen kann:
Trink mit deinen Kumpels darauf, dass Du sie hast, (die Kumpels)
Trinkt einen gegen den Durst und macht die Shisha an!
Vergiss Deine Sorgen und die Last!

Denn wenn Du immer gut drauf bist,
Denn wenn Du immer wieder mal lachst,
Denn wenn Du deine Traurigkeit vergisst,
Ja, wenn du alle diese Dinge schaffst,

Dann, mein Freund, bist du einer, der Frauen gefällt,
Dann bist Du selbst für Dich der größte Held,
Denn so erreichst Du Glück völlig ohne Job und Geld!
So, mein Freund, gehört Dir die ganze Welt!

 

 

Böse Ironien

Ich mag keine Gedichte mit blöden Reimen
Von oberflächlichen Dichtern, die wollen nur schleimen
Von allen Dichtern mag ich gar keinen.
Ich hasse Reime so, da muss ich gleich weinen!

Ich mag keine Menschen, die schlecht von andern reden,
die selber nichts können, außer ranzig rumleben.
Von Menschen die hassen hass ich jeden!
Nein, von all denen kann ich keinem vergeben…

 

 

Dichterei

Ich dichte viel, ich dichte gern
Kann´s was Besseres geben?
Der Dichtung könnt ich mich nich entbehren
Ohne sie kann ich nich leben

 

 

Sonjas Gedicht

Hey Sonja, ich schreib dir auch mal ein Gedicht:
Ich finde dich voll lieb
Und wenn mir da jetz einer wiederspricht
Der kriegt von mir nen Hieb
Und zwar einen ganz Harten mitten ins Gesicht
Das macht mich nicht beliebt!

Ich sag das alles, obwohl ich dich kaum kenn
Halt nur vom Unterricht
Wo ich eigentlich die meiste Zeit penn
Öde, aus meiner Sicht (also der Unterricht)
Ich hoff, dass ich dich nich überrenn
Mit dem kleinen Gedicht
Schöne Grüße noch zum Schluss
Aus der Reihe vor dir
Ich pass jetz auf, weil ich muss
Vielleicht treff ma uns mal wieder…
…so auf ein Bier?

 

 

[ohne titel]

Ich gehe nach Haus
Mathe 6, ich halts nich aus
Ich bin wohl zum Versagen geboren!

Ich weiß, dass ich von der Schule saus
Niemand holt mich da raus
Ich hab die Lust am Leben verloren!

Siehst du diese schöne Pfeife?
Siehst du wie ich nach dem Schlauch hier greife?
Ich nehm einen tiefen Zug...
DOPPEL-APFEL
...und alles ist wieder gut...

Marie macht Schluss und ich finds nich fair!
Wo kommen all die traurigen Momente her?
Ich bin wohl zum Versagen geboren!

Und zwei Wochen später, ich vermiss sie sehr
Ich bin müde, finde keinen Schlaf mehr
Ich hab die Lust am Leben verloren!

Siehst du diese schöne Pfeife?
Siehst du wie ich nach dem Schlauch hier greife?
Ich nehm einen tiefen Zug...
FRUCHT-MIX
...und alles ist wieder gut...

was würd ich nur ohne meine Freunde machen?
Sie tun mir gut, bringen mich zum Lachen
Ich bin wohl zum Rauchen geboren!

Wir machen viele lustige Sachen
Nur mit ihnen kann ich an der Pfeife paffen!
Die dunklen Seiten meiner Erinnerungen gehen verloren!

Ich seh in die Zukunft und hab Spaß dabei
Die Frauen sind mir plötzlich einerlei
Der Winter kommt doch in meinem Herz ist Mai
Und nun weiß ich:

ICH BIN FREI

Siehst du diese schöne Pfeife?
Siehst du wie ich nach dem Schlauch hier greife?
Ich nehm einen tiefen Zug...
BANANE-COCOS
...und alles ist wieder gut...

und ich weiß

ICH BIN FREI

(in der wanne gedichtet am 14.12.06)

 

 

 

Die Neuen Messias

Wir dichten nun ein Gedicht,
„wir“ sind großer Max und kleiner Wicht
den Wicht nennt man auch Simsibert
um den sich zur Zeit kein Mädchen schert
eher ein Mädchen ihm den Rücken zukehrt,
was ihm das Dasein erheblich erschwert...
doch nun zum Max auch ein paar Worte:
er ist ein Kerl von ganz wilder Sorte!
Mit Recht kann man auch das behaupten
Die Götter lassen es verlauten
Der Simon und der Max sind, das ist klar,
sexy, klug und wunderbar!
Ja, sie haben immer Recht,
sie bringen der Welt Spass und Frieden
und gegen das Schlechte und Böse im Gefecht
werden sie, verehrt von allen, das Böse besiegen!
Der Weltenhunger bald besiegt
Ihr wisst schon an wem das alles liegt
Es können derer nur zweier sein:
Der Simon und das Maxilein
Vater: Gott und Mutter: Fee
Doch beide sind sie so bescheiden
Dass sie sich hier langweilen im WEG
Und den Ruhm und die Ehre meiden!
Gegen das Böse wie Hitler und Saruman
Gehen wir ganz heftig deftig ran
Wir glauben nur an Gerechtigkeit
Und ab und zu sind wir auch mal breit!
Wie wir kämpfen ist doch klar
Da ist auch keine Gnade mehr da:
Das Böse das wird ganz geschickt
von allen Seiten durchgef-???-t!
Wir brauchen jetzt mal einen Schluss
Ich wär für einen Abschiedskuss
Aber sie sind doch nicht zum Küssen hier
Denn Messias trinken lieber Bier!
-häh?-

(Max & Sims ©2007)

 

 

 

Essen in der Schule

Im Unterricht von Frau Freudenstein
Hau ich mir gerne Essen rein
Wenn sie´s verbietet ist das gemein
Dann muss ich immer hungrig sein
Deshalb ess ich geheim
Unterm Tisch, das ist fein
Und ich bin auch nicht allein
Alle essen und wolln heim!!!!!

 

 

 

Ohne Frau

Es gibt da eine Sache, die ich gar nich schön find
Seit Wochen bin ich ganz allein
Also nich ohne Freunde oder irgend so was
Das isses gar nich was ich mein!
Ich rede von einer Frau, eine die zu mir passt
genauso eine muss es sein
eine die meine Freunde mag
ach das wär doch voll schön und fein!
doch, warum auch immer, es hat immer noch nich geklappt
dabei hab ich doch kein Herz aus Stein!

 

 

 

Besoffen rauchen mit Chefkoch

„Alles klar
Chefkoch?
Denn mir, mir geht’s ganz wunderbar,
doch:
Wollen wir noch ne Pfeife paffen?“
Ich wusste nicht: würd ich´s jetz schaffen
jetzt ein paar Pots zu machen?
Aber wie ich den Tabak roch
ich dann zu der Shisha kroch!
Denn ich muss es einfach raffen
eine Shisha zu bauen sonst könnten wir nicht paffen!!!!

 

 

 

Vielleicht

Mein Leben is zwar ohne Frauen,
Dafür auch voll chillig, ohne Stress
Doch alles wurde umgehauen,
Jetzt is da was, des ich in mich reinfress

Das Problem noch lange nich besiegt
Stell ich fest, ach, herrje:
Simsonite, ich glaub, du bist verliebt!
Eigentlich isses ja voll scheee!

Warum muss jetz da auch noch
Dieses dämliche Problem sein?
Denn ich will die Liebe doch
Das ist echt total gemein…

Vielleicht gibt es ja eine Lösung,
Vielleicht geht ja alles gut
Vielleicht, ich bin Optimist,
Ich mach mir selber ganz viel Mut!!!

 

 

 

Shisha

Ich lebe für den Rauch
Er ist das Einzigste was ich brauch
Nebenbei mit Freunden und Bier
Ich ziehe an wie ein Stier!
Wir machen Ringe
Und andre neblige Dinge.
Wir rauchen alles ein...
Kriegen ne schwarze Lunge
Und ein Raucherbein
Das ist zwar nicht fein,
Aber ich werde niemals stoppen!
Ich lass doch keinen Tabak verrotten...

 

 

 

Kerwa

"leider nich
kann ich...
weit und breit
bin ich nich bereit
hab keine zeit
das tut mir leid
hab Terrorie
das is voll: iihhh"

 

 

 

45° Schlaf

Unterschätze nie:

Die Magie
Von einem waagrechten Bett
Is echt phat

Denn schläfst du krumm
Dann ist das dumm
Unter 45 °
Is das schon hart

Du rutscht dann voll in die Ecke
Bei 180° sogar an die Decke

Drum ist mein Favorit:
Ein Bett das gerade liegt!

(In Erinnerung an RIP07)

 

 

 

Blindfoldet

Oh my god
And fucking damn
What’s happening here?
I don’t understan’

She’s in my thoughts
All the time
Hour for hour
Just wanna make her mine!

Don’t know what to do
She’s in my mind
Just help me see
‘coz love makes blind

I cannot see
What happens to me
Help me see
Set my feelings free




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung